VfR Cyberlethics – Beast Mode on

Wenn wir uns halt nicht auf dem Sportplatz treffen können, nutzen wir die digitalen Möglichkeiten.

Nach einigen Einheiten per Videoschalte lässt sich festhalten, dass die digitalen Einheiten uns körperlich fordern. Kraft- und Stabilitätsübungen sorgen für den ein oder anderen Muskelkater in nicht bekannten Körperregionen. 🏋🏻‍♂️ Den gewohnten Fussballeralltag mit dem gemeinschaftlichen Zusammensein kann es jedoch nicht ersetzen.😒

Nachdem die 1. Mannschaft gestartet ist, zogen die B-Jugendlichen nach und nutzen die Möglichkeit der digitalen Trainingsarbeit. In weiteren Verlauf schlossen sich die A-Jugendlichen dem Training der 1. Mannschaft an, sodass man schnell auf über 30 Teilnehmer pro Trainingseinheit kommt.

Ein besonderer Dank gilt unseren Fitnessgurus Jonathan Knott und Johannes Burghaus, die mit viel Eigeninitiaive immer wieder interessante Einheiten auf die Beine stellen.

Sogar die E-Jugend nutzt mit ihrem Trainerteam Stefan und Kevin Spörl sowie Moritz Melcher die Videoschalten zur Verbesserung der Technik im Garten der Eltern.😉